Fenster: 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nie ohne Aufsicht geöffnet lassen, besonders das Kippfenster kann tödlich sein. Die Katze klettert neugierig und fällt in die Kippe; sie kann nicht mehr vor und zurück

                  

  

 

Das können die Folgen sein.

 

→ Tod

→ Nierenquetschungen
→Rippenquetschungen                          
 
Maschinen: Waschmaschinen können zum Schlafplatz werden, wenn dort schon Wäsche vor dem  Waschen lagert. Der Geruch vom Frauchen oder Herrchen zieht unseren Liebling an. Spülmaschinen sind so interessant, da es dort so manches Mal nach gutem Essen riecht und ehe wir uns versehen, haben wir die Maschinen in Gang gesetzt und nicht bemerkt, dass sich dort schon ein Kätzchen eingeschlichen hat.
 
Kleinteile:Winzige Teilchen wie Ohrstecker, kleine Knöpfe, Schrauben oder Spielsachen die sehr klein sind, können von den Katzen verschluckt werden. Besonders  Kätzchen können alles gebrauchen.
Oft bleibt nur eine Operation als Ausweg der Katze zu helfen.
 
Ansteckung:Bevor Ihr nach Hause kommt:
Wenn Ihr eine Katze, die Freilauf erlebt mit einer Streicheleinheit verwöhnt habt, unbedingt die Hände waschen bevor Ihr Liebling begrüßt wird.
Diese Rasse lebt im Haus und hat daher eine andere Abwehr in ihrem Immunsystem. Es ist immer möglich, dass sie durch herein getragenes Krankheits-Gut angesteckt wird.
Die Vorsicht bezieht sich auch auf die Schuhe an denen unter Umständen noch der Schleim von einem nicht geimpften oder infizierten Tier haftet und sich im Haus ausbreitet. Manche Erreger können bis zu einem Jahr ihr Unwesen treiben.
 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com